Beautiful Feeling <3 //
Donnerstag, der 07. Oktober 2009 - bald ist ja schon Weihnachten!

Hallo Deutschland!
So langsam ist der Alltag eingekehrt, ich gehe meinem normalen Tagesablauf nach - und doch ist irgendwie alles anders! Es sind die kleinen Dinge, die das Jahr zu etwas besonderem machen. Zum Beispiel am Dienstag: Ich und Reia, die japanische Austauschschülerin, hatten unsere letzte Stunde an einer anderen Schule (Jenny Nyström) und da wir zehn Minuten eher aufgehört hatten, warteten wir noch auf die anderen, die einen anderen Kurs haben. Nun, wir saßen an einem Tisch für etwa fünf Minuten, unterhielten uns - und dann sprach uns ein Reporter der Stadtzeitung an! Und prompt mussten wir ein Interview geben, da er gerade über kulturelle Unterschiede einen Zeitungsartikel schrieb - und wir waren die perfekten Leute zum interviewen. Nun ja, vierzig Minuten reden und einigen Fotos später waren wir dann endlich "entlassen" und nächste Woche Freitag wird der Artikel in der Zeitung erscheinen. Ich habe so komische Antworten gegeben, das wird bestimmt sehr peinlich. Der Mann hat mich gefragt, was ich aus Deutschland vermisse, insbesondere, was das Essen angeht, und ich habe spontan Milka gesagt! ... Im Nachhinein sind mir übrigens nur viele andere Dinge eingefallen (;
Ich gehe jetzt zwei Mal die Woche ins Fitnessstudio und mache da Gympa (mit viel Bewegung und Musik), was eigentlich ganz lustig ist. Und vielleicht - aber nur ganz vielleicht, weil es ja auch auf den Preis ankommt - gehe ich bald zur Musikschule und lerne Klavierspielen (meine Gastfamilie hat nämlich ein Klavier und ich dürfte damit üben <3). Da werde ich aber nochmal nachfragen, denn wenn es zu teuer ist, werde ich mir wohl noch etwas anderes suchen müssen!
Die nächsten zwei Wochenenden werden auch sehr vollgepackt sein! Vielleicht schauen wir uns morgen die Harry Potter Filme bei einer Freundin an, aber wahrscheinlich eher nicht, da es ihr nicht so gut geht. Am Samstag oder Sonntag fahren meine Gastmama und ich dann in ein Elchpark (jaaah! Elche ;D) und schauen uns einen weißen (!) Elch an, eine Sensation in Schweden! Und danach gehen wir ins Glashotel, um dort zu essen. Danach die Woche haben wir Gymnasiummesse, das heißt, einen Tag der offenen Tür an allen Gymnasien. Meine Gastschwester wird wohl dort hin gehen und sich informieren, aber meine Klassenkameraden und nicht werden zur Jenny Nyström Schule gehen, um die gebackenen Sachen dort auszuprobieren - jeder schwärmt uns davon vor, jetzt müssen wir sie auch mal ausprobieren! Und den Tag darauf haben wir ein regionales YFU-Treffen in Växjö (eine sehr schöne Stadt, leicht verschlafen, aber trotzallem sehr interessant!). Dort treffen wir uns mit anderen Austauschschülern und deren Familien, sodass wir einfach mal ein bisschen reden können! Ich freu mich schon sehr darauf, weil ich schon wissen möchte, wie es den anderen Leuten in meiner Umgebung so geht! 
 
Na ja, ich muss mich jetzt an meine Geschichtsaufgaben setzen - wir müssen ein Buch schreiben. Dabei soll es um meine Familie gehen, drei Generationen zurück verfolgt, und natürlich um mich gehen. Wir müssen keinen Roman schreiben, aber ich denke, dass ich schon einiges ausführen kann! 
 
Ich hab euch so lieb ♥
Melanie
8.10.09 15:48
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Hallo

Hallo (: dies hier ist mein Blog, den ich während meines Schweden-Aufenthalts führen will ♥
Ein ganz liebes Dankeschön an Sarah, ohne die dieser Blog nie fertig gestellt worden wäre (:
Leslie? Ti amo

Me

Hallo (: Ich heiße Melanie und wohne im Sauerland. - Eigentlich, denn seit dem 12. August bin ich Schweden! Ich wohne jetzt für ein Jahr in Kalmar, an der Ostküste Schwedens!

Credits

Designer
Gratis bloggen bei
myblog.de